Dämmkeil und Dichtkeil FDKtherm - DIE GEWERKEÜBERGREIFENDE UND GEPRÜFTE EINBAULÖSUNG FÜR FENSTER

Mit unserem Dämmkeil und Dichtkeil erhalten Sie in Kombinationen mit verschiedenen seitlichen Abschlussstücken und blendrahmenspezifischen Fensterbankanschlussprofilen durch Verklebung mit dem Hybrid-Kleber vowafix one  eine zweite wasserführende Ebene.

FDKtherm-Dämmkeil-Dichtkeil

Dämmkeil und Dichtkeil FDKtherm aus Kerdyn® Green FST

Ein Eindringen von Wasser in die Wandkonstruktion wird durch eine spezielle Materialauswahl verhindert – egal ob gemauert, betoniert oder in Holzständerbauweise.
Die Abdichtung des Gewerkeloches wird durch die seitlichen Abschlussstücke stark vereinfacht. Zusätzliche ergibt sich eine fachgerechte Dämmung unter der Fensterbank die die Bildung von Tauwasser erheblich vermindert.
Speziell geeignet ist der Dämm- und Dichtkeil bei der Verwendung von Fensterbänken ohne auf Schlagregendichtheit geprüften Bordstücken oder von Steinfensterbänken.

Die Dämm- und Dichtkeile können,  je nach Anforderung, aus Kerdyn® Green FST oder Phonotherm® 200 hergestellt werden. Für die gebräuchlichen Belastungen sind die Varianten aus Kerdyn® Green FST ausreichend dimensioniert. Bei sehr hohen Belastungen kann eine Ausführung aus Phonotherm® 200 sinnvoll sein.

FDKtherm auf einen Blick

100% wasserdicht

Die optimale zweite wasserführende Ebene unter der Fensterbank

universell

Für alle Fenster- und Fensterbanktypen geeignet

sicher

Fehlerfreie und schnelle Fenstermontage ohne Folienabdichtung

stabil

Begehbare Fensterbank möglich

Richtlinien und Normen konform

Seitliche Fensterabdichtung in Anlehnung an Flachdachrichtlinie und DIN 18195

erweiterbar

Optional mit Tropfkantprofil

geprüft

nach ift-Richtlinie MO-01/1 inkl. Klimazyklus nach EOTA-ETAG 004

kombinierbar

Systembaukasten mit Laibungsplatte LPtherm

Zweite wasserführende Ebene

Ein Prinzip – zwei Produktvarianten

Je nach Bau- oder Verarbeitungssituation ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an ein Dämm- und Dichtkeilsystem.

1 / FDKtherm als Baukastensystem

Für die Fenstermontage auf der Baustelle oder für kleinere Zimmereien bietet die Baukastenvariante eine hohe Flexibilität kombiniert mit sicherem Fenstertransport bis zum Montageort.

Weitere Vorteile
> Lagerhaltig für alle gängigen Fenstertypen
> Anpassbar mit bekannten Holzbearbeitungsmaschinen
> in kleinen Stückzahlen erhältlich
> Standardlieferlänge: 2400 mm

Zweite wasserführende Ebene als Baukastensystem

Dämm- und Dichtkeil als flexibles, modulares System

Die einzelnen Bauteile (für Varianten und Erläuterungen siehe Produktbroschüre)

2/ FDKtherm als Komplettsystem

Bei serienmäßigem Fenstereinbau im Werk und immer gleichen Wandaufbauten bietet sich die Entwicklung eines kundenindividuellen, vorgefertigten Komplettsystems an, das eine noch schnellere und reibungslosere Fenstermontage bietet.

Weitere Vorteile
> Individuell angepasste Systemlösung
> In Serienproduktion
> Kommissionsweise Lieferung möglich

Bei der Entwicklung einer Systemlösung unterstützen wir Sie in der Auswahl der optimalen Geometrien und Materialien im Bezug auf die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen.

Einbauvariante speziell für Hersteller von Fertighäusern in Holzrahmenbauweise oder andere Gebäudeerstellern mit häufig wiederkehrenden Wandaufbauten.

Bei der Abstimmung der Schnittstellen unseres Systems mit den WDV-Systemen unterstützen wir umfassend.
Gewünschte Prüfungen in Zusammenarbeit mit dem Hersteller des WDVS oder mit unabhängigen Prüfinstituten organisieren und betreuen wir auf Anforderung.

Kombination mit unseren Laibungsplatten LPtherm - die ideale Einbaulösung

Der wirklich sichere und optimal dämmende Fenstereinbau wird erreicht durch unser geprüftes Produktpaar Dämm- und Dichtkeil FDKtherm als zweite wasserführende Ebene, kombiniert mit den vorverputzten Laibungsplatten LPtherm: eine saubere und sichere Detaillösung.

Die zeitsparende und sichere Produktkombination FDKtherm und LPtherm

Rundum höchste geprüfte Einbauqualität

Hohe Stabilität der Unterfensterbank

Durch Verwendung von Phonotherm® 200 oder Kerdyn® Green FST erhält die Unterfensterbank FDKtherm eine hohe Stabilität die zum einen bei der Montage vor Beschädigungen schützt und zum anderen während der Nutzung eine Begehbarkeit von aufgeklebten Fensterbänken bietet.

Trittsicher bei Wartungs- oder Reinigungsarbeiten

Daemmkeil Dichtkeil

Bodentiefes Element mit austauschbarer Fensterbank und Laibungsplatte LPtherm

Der Dämmkeil optimiert den Isothermen-Verlauf deutlich

Auf Grund der niedrigen Wärmeleitfähigkeit der verwendeten Werkstoffe ergibt sich eine optimale Dämmung unter der Fensterbank. Je nach Montagesituation läuft der Dämm- und Dichtkeil unter dem Fensterbankanschlussprofil ins Gebäude durch oder der Keil wird an das Fensterbankanschlussprofil angesteckt.
Die Einbauhöhe des Systems liegt bei 60 – 70 mm.
Bei der Auswahl der Keilausladung ist die Position des Fensters im Wandaufbau, der Abstand der Fensteraußenkante bis zur äußersten Dämmschicht, sowie die Position und die Aufbaumasse eines evtl. vorhandenen Rollladenkastens zu berücksichtigen.

Dämmkeil Dichtkeil aus PET Platte Grün

Fensterbank Dämmkeil und Dichtkeil in einer Holzständer-Wandkonstruktion.

Montageschritte eines Dämmkeils und Dichtkeils am Bauobjekt:

Bauobjekt

FDKtherm AUF EINEN BLICK

Material Phonotherm®200
Maße H 200mm L 400mm B 150mm
PSI-Wert 0,04
Baukasten kompatibel ja
Anwendung Fertighäuser, Wintergärten

FDKtherm in unserem Produktkatalog


© Copyright 2018 Pflüger TOB - Thermisch optimiertes Bauzubehör